Legionärszahl weiter im Sinken

Aufmacherbild
 

Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison am Samstag stehen bei den zehn österreichischen Erstligisten 52 Legionäre unter Vertrag. Das bedeutet einen weiteren Rückgang. So wenige waren es zuletzt 1995 (33). Die meisten stehen mit 14 erwartungsgemäß bei RB Salzburg unter Vertrag. Dahinter folgt Rapid (6) sowie Austria, Sturm und WAC (je 5). Am Ende befindet sich Wr. Neustadt (2). Dabei wird vorwiegend auf Spanier (9), Deutsche (7) sowie Brasilianer und Tschechen (je 5 ) gesetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen