"Hatte schlechtere 1. Eindrücke"

Aufmacherbild
 

Hyballa startet mit Sturm in die Saison

Aufmacherbild
 

Sturm Graz ist am Mittwoch ohne die Teamspieler Christian Gratzei, Imre Szabics, Christian Klem, Florian Kainz (beide U21) und Florian Neuhold (U19) in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet.

Das Quintett genießt einen längeren Urlaub und steigt erst am 14. Juni ein. Dafür waren vor rund 120 Zuschauern im Trainingszentrum Messendorf fünf Amateur-Spieler bei der ersten Einheit unter Neo-Coach Peter Hyballa und dem neuen Assistenz-Trainer Ayhan Tumani mit von der Partie.

"Hatte schon schlechtere erste Eindrücke"

Vor dem Training hielt Hyballa eine rund 20-minütige Ansprache, nach dem ersten Kennenlernen zog der Deutsche zufrieden Bilanz: "Ich hatte schon schlechtere erste Eindrücke von einer Mannschaft. Das Team hat eine hohe Qualität, die wir noch punktuell verstärken wollen."

Gesucht werden vor allem ein Zweier-Goalie sowie ein Stürmer. Auch im Mittelfeld könnte Handlungsbedarf bestehen, weil Jürgen Säumel wegen einer Schambeinentzündung möglicherweise noch länger außer Gefecht ist.

Säumel wird am Donnerstag ebenso wenig mit seinen Kollegen ins viertägige Trainingscamp nach Illmitz reisen wie Paul Gludovatz.

Wie lange der sportliche Geschäftsführer wegen seiner Erkrankung ausfällt, ist weiterhin nicht absehbar.

Zwei Abgänge

Marvin Weinberger verlässt indes Sturm.

Wie die Steirer am Mittwoch in einer Aussendung mitteilten, lehnte der 23-jährige Stürmer ein Vertragsangebot ab.

Außerdem löste Sturm den Kontrakt mit Klaus Salmutter einvernehmlich auf. Der Offensivspieler hatte sich zuletzt ein Jahr Auszeit vom Fußball genommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen