Almer erhält bei Austria einen Zweijahres-Vertrag

Aufmacherbild
 

Die Suche nach einem Nachfolger von Heinz Lindner ist nun auch offiziell beendet.

Wie LAOLA1 bereits berichtete (Hier gibt's alle Infos), kehrt Robert Almer zur Wiener Austria zurück.

Am heutigen Monatg bestätigen die Veilchen die Rückkehr des ÖFB-Teamtormanns, der von 2008 bis 2011 bereits das violette Tor hütete.

Der 31-Jährige kommt im Sommer ablösefrei vom Deutschen Bundesligisten Hannover 96 und erhält in Favoriten einen Zweijahres-Vertrag plus Option auf ein weiteres Jahr.

"Wir sind sehr glücklich"

"Wir sind sehr glücklich und zufrieden, dass wir diese Personalie so rasch lösen konnten. Ich kenne Robert aufgrund unserer gemeinsamen Arbeit aus dem Nationalteam natürlich sehr gut und es ist auch kein Geheimnis, dass er unser absoluter Wunschkandidat war", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

Der Kärntner weiters: "Robert ist zu einer stabilen Größe unter Marcel Koller gereift, konnte in Deutschland viel Routine sammeln und passt auch perfekt in unser Anforderungsprofil. Wir wollten zu Osman Hadzikic einen erfahrenen Mann dazu haben, das ist uns mit dieser Verpflichtung gelungen. Hadzikic ist erst 19 Jahre, beide sollen voneinander profitieren, werden sich mit Trainingsleistungen hoffentlich noch mehr gegenseitig pushen."

Gespräche mit Wohlfahrt für Almer ausschlaggebend

Almer selbst freut sich auf sein Comeback in Wien. "Ich freue mich, dass ich wieder zur Austria zurückkomme. Für mich haben die Gespräche mit Franz Wohlfahrt den Ausschlag gegeben, erneut bei der Austria zu unterschreiben, seine Ideen und Vorstellungen haben mich rasch überzeugt. Natürlich kenne ich noch einige Spieler bzw. bin ich ja auch mit einigen immer wieder im Nationalteam zusammen.“

Der Steirer ist nach Ismael Tajouri bereits das zweite neue Gesicht für die Saison 2015/16.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen