Baumgartner schon Austria-Coach?

Aufmacherbild
 

Gerald Baumgartner wohl neuer Austria-Coach

Aufmacherbild
 

Die Suche scheint beendet!

Die Wiener Austria hat wohl einen neuen Trainer. Dieser hört auf den Namen Gerald Baumgartner. Der Salzburger verlässt Cup-Finalist SKN St. Pölten und startet in Wien-Favoriten in seine erste Saison in Österreichs höchster Spielklasse.

Zwar fehlt noch die offizielle Bestätigung der Veilchen, für die Niederösterreicher ist es jedoch Gewissheit, dass ihr Erfolgscoach nach nur einer Saison weiterzieht.

St. Pölten bestätigt Einigung

"Ich will und kann der Austria nicht vorgreifen, deshalb kann ich das nicht offiziell verkünden“, erklärt SKN-Vorstandsvorsitzender Gottfried Tröstl in der „NÖN“.

Die Ablöse-Modalitäten sind jedoch ausgehandelt. „Wir sind mit der Austria bezüglich eines Wechsels von Baumgartner einig. Es waren gute Gespräche mit Markus Kraetschmer. Es wurde absolutes Stillschweigen vereinbart“, gesteht der 51-Jährige.

Zuletzt wurde von einer Ablöse-Summe von rund 200.000 Euro gemunkelt. Aber auch ein Gegengeschäft in Form eines Austria-Spielers, der nach St. Pölten übersiedelt, stand im Raum.

Wie der "Kurier" berichtet, konnten am Dienstag nicht alle Mitglieder des FAK-Aufsichtsrats erreicht werden, weshalb der finale Formalakt und dementsprechend auf die offzielle Bestätigung noch aussteht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen