Die schönsten Tore der Saison

Aufmacherbild
 

Die schönsten Treffer der Saison

Aufmacherbild
 

Die Saison 2012 ist Geschichte.

Red Bull Salzburg holt das Double, Rapid, Ried und Admira qualifizieren sich für das internationalen Geschäft.

Kapfenberg muss nach vier Jahren Bundesliga den bitteren Gang in die Erste Liga antreten. Neben großen Emotionen blieben auch zahlreiche Traumtore in Erinnerung.

LAOLA1 lässt die schönsten Treffer Revue passieren:

Jörg Siebenhandl

1. Runde, Mattersburg-Wr. Neustadt 1:2

Tor zum 0:1 (0:1)

Das erste Tor der Saison, war wahrscheinlich auch das spektakulärste. Denn wann erzielt schon einmal ein Torhüter per Ausschuss einen Treffer?

Danijel Micic

3. Runde, Kapfenberg-Sturm 3:0

Tor zum 1:0 (44.)

Viel hatten die Falken in dieser Saison nicht zu lachen. Das Tor im Derby gegen Sturm war dafür ein echtes Highlight.

Patrick Bürger


11. Runde, Mattersburg-Sturm 3:3

Tor zum 2:3 (91.)

Zwölf Mal war Bürger in dieser Saison erfolgreich. Sein Gustostückerl mit der Ferse gegen Sturm darf sich kein Fan entgehen lassen.

Muhammed Ildiz


13. Runde, Wacker-Neustadt 2:0

Tor zum 2:0 (83.)

Starke Finte! Die Rapid-Leihgabe legt einen Freistoß kurz ab, bekommt den Ball wieder und trifft ins lange Eck.

Ivan Carril

15. Runde, Kapfenberg-Ried 1:3

Tor zum 1:2 (74.)

Dass es Spanier krachen lassen können, sieht man Woche für Woche in La Liga (Alle Highlights). Und auch Rieds Spanier kann es...

Guido Burgstaller

15. Runde, Rapid-Salzburg 4:2

Tor zum 2:1 (34.)

Es gibt Freistöße, die noch Wochen danach für Gesprächsstoff sorgern. Jener Trick der Rapidler gegen Salzburg war so ein Beispiel.

Marcel Sabitzer

20. Runde, Admira-Kapfenberg 3:1

Tor zum 1:1 (44.)

Man kann getrost sagen, dass der Stern von Marcel Sabitzer ist dieser Saison aufging. Ein Beweis dafür war sein Premierentor.

Jakob Jantscher

25. Runde, Kapfenberg-Salzburg 0:1

Tor zum 0:1 (75.)

Es war bestimmt nicht gewollt, aber wunderschön zum Anschauen. Eine abgerissene Flanke landet unhaltbar im Winkel.

Marko Stankovic

34. Runde, Austria-Neustadt 3:1

Tor zum 3:1 (47.)

Lange musste der Steirer auf seinen ersten Saisontreffer warten. Doch das Warten hat sich gelohnt. Aber seht selbst:

Darko Bodul

36. Runde, Sturm-Austria 3:1

Tor zum 1:1 (67.)

Was für ein Traumtor! Wie Bodul gegen die Austria den Ball per Fallrückzieher im Kreuzeck versenkt, ist zum Zungeschnalzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen