Motorsport

Rallye

Seite 1 von 39
Bild: Illmer

Österreicher in Schweden im Ziel

Die Österreicher freuen sich bei der Schweden-Rallye über die Zielankunft. Co-Pilotin Minor wird mit Solberg 13., Zellhofer belegt 37. Rang.
Bild: GEPA

Mikkelsen schmeißt WRC-Sieg weg

Sebastien Ogier gewinnt die Schweden-Rallye 6,4 Sekunden vor Thierry Neuville. Andreas Mikkelsen (+39,8) fällt auf Rang drei zurück.
Bild: getty

Dreikampf um Sieg in Schweden

Thierry Neuville geht am Sonntag als Führender in die letzten drei Sonderprüfungen der Schweden-Rallye. 2. Mikkelsen (+1,5), 3. Ogier (+9,6)
Bild: getty

Mikkelsen führt in Schweden

Ogier fällt am 2. Tag der Schweden-Rallye von der 1. an die 4. Stelle zurück. Mikkelson neuer Führender. Latvala büßt acht Minuten ein.
Bild: GEPA

Tidemand gewinnt in Karlstad

Lokalmatador Pontus Tidemand gewinnt im unterlegenen WRC2-Ford-Fiesta die Super-Special-Stage der Rallye Schweden, vor Ostberg und Latvala.
Bild: getty

Ogier Schnellster im Shakedown

WRC: Im Shakedown der Schweden Rallye ist Sebastien Ogier in 1:59,0 Minuten der Schnellste. Zweiter wird Rober Kubica (+0,2 Sekunden).
Bild: getty

Für Latvala zählt die Konstanz

Bei der am Donnerstag startenden Schweden-Rallye nimmt VW-Pilot Jari-Matti Latvala (FIN) seinen vierten Sieg beim Winter-Event in Angriff.
Bild: getty

Korsika zurück im WRC-Kalender

Die Tour de Corse ersetzt in der Rallye-WM-Saison 2015 die Frankreich-Rallye Elsass. Von 1. bis 4. Oktober wird auf der Insel gefahren.
Bild: getty

Sordo verpasst Rallye-Schweden

WRC: Hyundai-Pilot Daniel Sordo verpasst die Rallye-Schweden. Der 31-jährige Spanier bricht sich bei einem Mountainbike-Sturz zwei Rippen.
Bild: toyota

WRC-Comeback von Toyota fix

Toyota kehrt 2017 in die Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Das gab der japanische Autohersteller bei einer Pressekonferenz in Tokyo bekannt.
Bild: getty

Toyota ab 2017 zurück in der WRC

Toyota kehrt 2017 nach 18 Jahren Pause zurück in die Rallye-Weltmeisterschaft. Die Japaner wollen sich mit Weltmarkt-Konkurrent VW messen.
Bild: GEPA

KTM schickt Husqvarna zur Dakar

KTM wird 2016 auch ein Werksteam seines Schwester-Unternehmens Husqvarna zur Dakar schicken. Man reagiert damit auf die Konkurrenzsituation.
Bild: getty

VW-Dreifach-Sieg bei der "Monte"

Dreifach-Sieg für VW bei der Rallye Monte Carlo. Weltmeister Sebastien Ogier siegt vor Latvala (FIN) und Mikkelsen (NOR), Ex-Champ Loeb 8.
Bild: GEPA

Monte: Ogier weiter in Führung

Sébastien Ogier liegt bei der Rallye Monte Carlo weiter in Führung. Teamkollge Latvala (+43s) konnte den Rückstand aber mehr als halbieren.
Bild: twitter

Monte: Alles spricht für Ogier

Weltmeister Ogier liegt bei der Rallye Monte Carlo in Führung. Sébastien Loeb verliert bei einem Unfall über sechs Minuten und fällt zurück.
Bild: GEPA

Loeb mit sensationellem Auftakt

Sebastien Loeb liegt nach den ersten zwei Sonderprüfungen der Rallye Monte Carlo 13,3 Sek. vor Titelverteidiger Sebastien Ogier in Front.
Bild: getty

WRC-Start mit Monte-Meister Loeb

Zum Saisonauftakt gastiert die Rallye-WM ab Donnerstag in Monte Carlo. Rekord-Sieger Sebastien Loeb gibt dabei ein einmaliges Comeback.
Bild: getty

Regeländerungen in der Rallye-WM

Rallye-WM: An den ersten beiden Tagen wird künftig nach WM-Stand gestartet. Zwischenzeiten ins Cockpit zu funken wird ebenfalls verboten.
Bild: getty

Dakar: Al-Attiyah, Coma siegen

Nasser Al-Attiyah (QAT/MINI) gewinnt zum 2. Mal die Auto-Klasse der Rallye Dakar. Marc Coma (ESP/KTM) siegt zum 5. Mal bei den Motorrädern.
Seite 1 von 39
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!