Motorsport

Rallye

Seite 1 von 39
Bild: Illmer

Österreicher in Schweden im Ziel

Die Österreicher freuen sich bei der Schweden-Rallye über die Zielankunft. Co-Pilotin Minor wird mit Solberg 13., Zellhofer belegt 37. Rang.
Bild: GEPA

Mikkelsen schmeißt WRC-Sieg weg

Sebastien Ogier gewinnt die Schweden-Rallye 6,4 Sekunden vor Thierry Neuville. Andreas Mikkelsen (+39,8) fällt auf Rang drei zurück.
Bild: getty

Dreikampf um Sieg in Schweden

Thierry Neuville geht am Sonntag als Führender in die letzten drei Sonderprüfungen der Schweden-Rallye. 2. Mikkelsen (+1,5), 3. Ogier (+9,6)
Bild: getty

Mikkelsen führt in Schweden

Ogier fällt am 2. Tag der Schweden-Rallye von der 1. an die 4. Stelle zurück. Mikkelson neuer Führender. Latvala büßt acht Minuten ein.
Bild: GEPA

Tidemand gewinnt in Karlstad

Lokalmatador Pontus Tidemand gewinnt im unterlegenen WRC2-Ford-Fiesta die Super-Special-Stage der Rallye Schweden, vor Ostberg und Latvala.
Bild: getty

Ogier Schnellster im Shakedown

WRC: Im Shakedown der Schweden Rallye ist Sebastien Ogier in 1:59,0 Minuten der Schnellste. Zweiter wird Rober Kubica (+0,2 Sekunden).
Bild: getty

Für Latvala zählt die Konstanz

Bei der am Donnerstag startenden Schweden-Rallye nimmt VW-Pilot Jari-Matti Latvala (FIN) seinen vierten Sieg beim Winter-Event in Angriff.
Bild: getty

Korsika zurück im WRC-Kalender

Die Tour de Corse ersetzt in der Rallye-WM-Saison 2015 die Frankreich-Rallye Elsass. Von 1. bis 4. Oktober wird auf der Insel gefahren.
Bild: getty

Sordo verpasst Rallye-Schweden

WRC: Hyundai-Pilot Daniel Sordo verpasst die Rallye-Schweden. Der 31-jährige Spanier bricht sich bei einem Mountainbike-Sturz zwei Rippen.
Bild: toyota

WRC-Comeback von Toyota fix

Toyota kehrt 2017 in die Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Das gab der japanische Autohersteller bei einer Pressekonferenz in Tokyo bekannt.
Bild: getty

Toyota ab 2017 zurück in der WRC

Toyota kehrt 2017 nach 18 Jahren Pause zurück in die Rallye-Weltmeisterschaft. Die Japaner wollen sich mit Weltmarkt-Konkurrent VW messen.
Bild: GEPA

KTM schickt Husqvarna zur Dakar

KTM wird 2016 auch ein Werksteam seines Schwester-Unternehmens Husqvarna zur Dakar schicken. Man reagiert damit auf die Konkurrenzsituation.
Bild: getty

VW-Dreifach-Sieg bei der "Monte"

Dreifach-Sieg für VW bei der Rallye Monte Carlo. Weltmeister Sebastien Ogier siegt vor Latvala (FIN) und Mikkelsen (NOR), Ex-Champ Loeb 8.
Bild: GEPA

Monte: Ogier weiter in Führung

Sébastien Ogier liegt bei der Rallye Monte Carlo weiter in Führung. Teamkollge Latvala (+43s) konnte den Rückstand aber mehr als halbieren.
Bild: twitter

Monte: Alles spricht für Ogier

Weltmeister Ogier liegt bei der Rallye Monte Carlo in Führung. Sébastien Loeb verliert bei einem Unfall über sechs Minuten und fällt zurück.
Bild: GEPA

Loeb mit sensationellem Auftakt

Sebastien Loeb liegt nach den ersten zwei Sonderprüfungen der Rallye Monte Carlo 13,3 Sek. vor Titelverteidiger Sebastien Ogier in Front.
Bild: getty

WRC-Start mit Monte-Meister Loeb

Zum Saisonauftakt gastiert die Rallye-WM ab Donnerstag in Monte Carlo. Rekord-Sieger Sebastien Loeb gibt dabei ein einmaliges Comeback.
Bild: getty

Regeländerungen in der Rallye-WM

Rallye-WM: An den ersten beiden Tagen wird künftig nach WM-Stand gestartet. Zwischenzeiten ins Cockpit zu funken wird ebenfalls verboten.
Bild: getty

Dakar: Al-Attiyah, Coma siegen

Nasser Al-Attiyah (QAT/MINI) gewinnt zum 2. Mal die Auto-Klasse der Rallye Dakar. Marc Coma (ESP/KTM) siegt zum 5. Mal bei den Motorrädern.
Seite 1 von 39

Wetten

DIASHOW

spanien-wrc16 Deutschland2014_1

Schotter- und Asphalt-Action

In Spanien müssen die WRC-Piloten beide Untergründe bewältigen. Die besten Pics:

DIASHOW

PeugeotTest-7

Auslauf für den Dakar-Löwen

Peugeot absolviert Test mit dem neuen Dakar-Boliden. Die spektakulären Bilder:

DIASHOW

Lavanttal2014_2

Neues Siegergesicht

Dritter Saisonlauf, dritter Sieger! Baumschlager patzt. Lavanttal-Rallye:
Wer wird WRC Rallye-Weltmeister 2014?
Sebastien Ogier
Thierry Neuville
Mikko Hirvonen
Robert Kubica
Anderer

DIASHOW

por

Rallye-Action an der Algarve

Die besten Bilder vom vierten Saisonlauf der WRC. Die Portugal-Rallye 2014:

WM-STAND FAHRER

Platz Fahrer Punkte
1.
Volkswagen Motorsport
Sébastien Ogier
267
2.
Volkswagen Motorsport
Jari-Matti Latvala
218
3.
Volkswagen Motorsport II
Andreas Mikkelsen
150
4.
Qatar M-Sport World Rally Team
Mikko Hirvonen
126
5.
Citroen World Rally Team
Mads Östberg
108
6.
Hyundai Motorsport
Thierry Neuville
105
7.
Citroen World Rally Team
Kris Meeke
92
8.
Qatar M-Sport World Rally Team
Elfyn Evans
81
9.
Jipocar Czech National Team
Martin Prokop
44
10.
Hyundai Motorsport
Daniel Sordo
40
powered by motorsport-magazin.com

DIASHOW

dakar21

Wüstenspektakel Rallye Dakar

Bilder vom Querfeldeinritt durch die Wüste von Südamerika:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!