Motorsport

Rallye

Seite 1 von 33
Bild: getty

Tänak dominiert Heim-Rallye

Ott Tänak feiert in der Rallye-EM einen Heimsieg. Der 26-Jährige gewinnt die Estland-Rallye mit 11 Bestzeiten vor Lukjanuk (RUS).
Bild: getty

Ogier gewinnt auch Polen-Rallye

Weltmeister Sebastien Ogier baut mit Sieg bei der Polen-Rallye die WM-Führung aus. VW-Teamkollege Mikkelsen wird vor Neuville Zweiter.
Bild: getty

Ogier baut Führung in Polen aus

Sebastien Ogier führt am vorletzten Tag der Polen-Rallye mit über einer Minute vor Andreas Mikkelsen und Thierry Neuville (+2:20,5).
Bild: GEPA

Baumschlager fährt allen davon

Raimund Baumschlager siegt bei der Schneebergland-Rallye mit Riesenvorsprung vor Andreas Aigner und fährt nächstem Meistertitel entgegen.
Bild: getty

Östberg in Polen ausgeschieden

Mads Östberg überschlägt sich bei der Rallye Polen und muss sein Rennen beenden. Kris Meeke verliert nach einem Reifenschaden viel Zeit.
Bild: getty

Ogier in Polen knapp vorne

Sebastien Ogier beendet den zweiten Renntag der Rallye Polen mit einer hauchdünnen Führung. Er liegt 0,9 Sekunden vor Andreas Mikkelsen.
Bild: getty

Ogier führt bei Polen-Rallye

Sebastien Ogier führt nach dem 1. Tag (3 Prüfungen) der Polen-Rallye vor seinem VW-Kollegen Mikkelsen. Kubica nach Überschlag auf Rang 12.
Bild: GEPA

Dompfarrer Faber im Rallye-Auto

Die Schneebergland-Rallye (27./28.6.) kann neben tollen Schotterpisten auch mit Dompfarrer Faber im Vorausauto sowie Andi Aigner aufwarten.
Bild: GEPA

Minor bei Polen-Rallye am Start

Das Comeback der Polen-Rallye im WM-Kalender steht ganz im Zeichen des Heimspiels von Robert Kubica. Ilka Minor startet mit Henning Solberg.
Bild: Skoda

9. Loix-Triumph bei Ypern-Rallye

Alle Neune! Lokalmatador Freddy Loix gewinnt auch die 50. Auflage der Ypern-Rallye in Belgien und feiert beim Asphalt-Klassiker den 9. Sieg.
Bild: GEPA

Volkswagen bis 2019 in WRC

Volkswagen gibt die Verlängerung seiner Teilnahme an der FIA World Rally Championship bis zum Ende des Jahres 2019 bekannt.
Bild:

Ogier gewinnt Sardinien-Rallye

VW-Pilot Sebastien Ogier gewinnt die Italien-Rallye auf Sardinien vor Östberg und Latvala. In der WM führt Ogier (138) vor Latvala (105).
Bild: getty

Ogier stürmt an die Spitze

Nach 13 von 17 Sonderprüfungen der Rally Italia Sardegna liegt Sebastien Ogier deutlich in Führung. 2. Östberg (+1:40), 3. Latvala (+2:01).
Bild:

Latvala auf Sardinien in Front

Nach 9 von 17 Sonderprüfungen der Rally Italia Sardegna führt Jari-Matti Latvala das Klassement vor Sebastien Ogier (+22,4 Sek.) an.
Bild:

Hirvonens Auto ausgebrannt

Auf der Überführungsstrecke zwischen 3. und 4. Sonderprüfung bei der Italien-Rallye brennt Mikko Hirvonens Ford völlig aus.
Bild: getty

Hirvonen führt auf Sardinien

Die erste Sonderprüfung der Rally Italia Sardegna geht an Mikko Hirvonen. Auf dem geteilten zweiten Platz folgen Ogier und Neuville.
Bild: GEPA

Neubauer weiter im Pech

Rallye-Pilot Hermann Neubauer bricht sich bei einem Trainingssturz das Schlüsselbein und bekommt absolute Ruhe verordnet.
Bild: getty

Kubica arbeitet an Problemen

Nach schlechtem Saisonstart in der WRC weiß Robert Kubica, woran er arbeiten muss: "90 Prozent meiner Fehler passieren in langsamen Kurven."
Bild: GEPA

Hirvonen präsentiert Regel-Idee

Mikko Hirvonen präsentiert Gegenentwurf zum angedachten "Shootout" in der Rallye-WM und forciert eine Prüfung außerhalb der Gesamtwertung.
Seite 1 von 33

Wetten

DIASHOW

PeugeotTest-7

Auslauf für den Dakar-Löwen

Peugeot absolviert Test mit dem neuen Dakar-Boliden. Die spektakulären Bilder:

DIASHOW

Lavanttal2014_2

Neues Siegergesicht

Dritter Saisonlauf, dritter Sieger! Baumschlager patzt. Lavanttal-Rallye:
Wer wird WRC Rallye-Weltmeister 2014?
Sebastien Ogier
Thierry Neuville
Mikko Hirvonen
Robert Kubica
Anderer

DIASHOW

por

Rallye-Action an der Algarve

Die besten Bilder vom vierten Saisonlauf der WRC. Die Portugal-Rallye 2014:

WM-STAND FAHRER

Platz Fahrer Punkte
1.
Volkswagen Motorsport
Sébastien Ogier
166
2.
Volkswagen Motorsport
Jari-Matti Latvala
116
3.
Volkswagen Motorsport II
Andreas Mikkelsen
83
4.
Citroen World Rally Team
Mads Östberg
66
5.
Qatar M-Sport World Rally Team
Mikko Hirvonen
52
6.
Hyundai Motorsport
Thierry Neuville
46
7.
Citroen World Rally Team
Kris Meeke
38
8.
Qatar M-Sport World Rally Team
Elfyn Evans
36
9.
Jipocar Czech National Team
Martin Prokop
31
10.
SOLBERG Henning
Henning Solberg
24
powered by motorsport-magazin.com

DIASHOW

dakar21

Wüstenspektakel Rallye Dakar

Bilder vom Querfeldeinritt durch die Wüste von Südamerika:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!