Motorsport

Rallye

Seite 1 von 36
Bild: getty

Solberg will WRC-Comeback

Petter Solberg will zurück in die WRC. "Dinge passieren und ja, vielleicht ist es möglich", meint der Norweger über eine Rückkehr 2015.
Bild: GEPA

Keine Zwischenzeiten mehr in WRC

WRC-Fahrer bekommen ab 2015 auf den Special Stages keine Informationen über Zwischenzeiten mehr. Dies soll die Rennen spannender machen.
Bild: getty

Loeb-Comeback in Monte Carlo

Der neunfache Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb wird bei der Rallye Monte Carlo (22.-25. Jänner 2015) ein kurzes Comeback bestreiten.
Bild: getty

Ogier gewinnt beim Saisonfinale

Weltmeister Sebastien Ogier holt bei der abschließenden Wales Rally GB mit 37,6 Sekunden Vorpsrung auf Mikko Hirvonen den Sieg. 3. Östberg.
Bild: getty

Ogier führt, Dreikampf um Rang 2

Weltmeister Sebastien Ogier führt nach dem 2. Tag der Großbritannien-Rallye in Wales klar 58,1 Sekunden vor dem Finnen Mikko Hirvonen.
Bild: getty

Latvalas Angriff endet im Graben

Beim Versuch, seinen VW-Teamkollegen und Weltmeister Ogier von der Spitze der Wales-Rallye zu verdrängen, landet Latvala im Graben.
Bild: getty

VW-Duell um Führung in Wales

Nach 8 von 23 Sonderprüfungen der Wales Rallye GB liegt Sebastien Ogier 6,6 Sekunden vor seinem Teamkollegen Jari-Matti Latvala in Front.
Bild: GEPA

Rallye-WM-Finale mit Ilka Minor

In allerletzter Sekunde fixieren Henning Solberg (NOR) und seine österreichische Co-Pilotin Ilka Minor ihren Start bei der Wales-Rallye.
Bild: PekingAuto

Stohl in China disqualifiziert

Manfred Stohl kommt bei der China-Rallye Longyou in einem Peking-Auto zwar als Zweiter ins Ziel, wird aber nachträglich disqualifiziert.
Bild: Illmer

Heimsieg bei Waldviertel-Rallye

Christian Mrlik feiert bei der letzten Rallye der Saison im Waldviertel einen Heimsieg vor Jozsef Trecseny (HUN) und Walter Mayer.
Bild: GEPA

Waldviertel: Südafrikaner führt

Der Südafrikaner Hendrik Lategan führt nach dem ersten Tag der 34. Waldviertel-Rallye mit 34 Sekunden Vorsprung auf den Ungarn David Botka.
Bild: ZVG

Ungarisches Duell im Waldviertel

Bei der Waldviertel-Rallye (6.-8. November) fällt die Entscheidung um die ungarische Meisterschaft zwischen Miki Kazár und Norbert Herczig.
Bild: getty

WRC: Hirvonen hört auf

Mikko Hirvonen beendet nach der laufenden WRC-Saison seine 13-jährige Karriere. Der Finne will sich "auf Kinder und Familie konzentrieren".
Bild: GEPA

Neue Startreihenfolge in der WM

Neue Startreihenfolge in der Rallye-WM: An den ersten beiden Tagen wird nach WM-Stand gestartet, am Final-Tag nach gestürztem Zwischenstand.
Bild: GEPA

Sordo verlängert bei Hyundai

Dani Sordo unterzeichnet einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Hyundai-Rallye-Team. Spanier wird 2015 zumindest 10 der 13 WM-Läufe bestreiten.
Bild: getty

Ogier erneut Rallye-Weltmeister

Der Franzose Sebastien Ogier (Volkswagen) sichert sich mit dem Sieg bei der Spanien-Rallye seinen 2. WM-Titel en suite in der WRC.
Bild: getty

Ogier fährt dem Titel entgegen

WRC: Sebastien Ogier steht bei der Spanien-Rallye vor dem Sieg und dem WM-Titel. Vor dem Schlusstag liegt Jari-Matti Latvala 27 Sek. zurück.
Bild: getty

Klare Ogier-Führung in Spanien

WRC: Nach 7 von 17 Sonderprüfungen der Spanien-Rallye liegt Sebastien Ogier deutlich vor Jari-Matti Latvala (+36,6 Sekunden) in Führung.
Bild: getty

Mikkelsen fährt erste Bestzeit

Andreas Mikkelsen (VW) gewinnt die erste Sonderprüfung der 50. Spanien-Rallye und geht als Führender in den Freitag. 2. Ogier, 4. Latvala.
Seite 1 von 36

Wetten

DIASHOW

spanien-wrc16 Deutschland2014_1

Schotter- und Asphalt-Action

In Spanien müssen die WRC-Piloten beide Untergründe bewältigen. Die besten Pics:

DIASHOW

PeugeotTest-7

Auslauf für den Dakar-Löwen

Peugeot absolviert Test mit dem neuen Dakar-Boliden. Die spektakulären Bilder:

DIASHOW

Lavanttal2014_2

Neues Siegergesicht

Dritter Saisonlauf, dritter Sieger! Baumschlager patzt. Lavanttal-Rallye:
Wer wird WRC Rallye-Weltmeister 2014?
Sebastien Ogier
Thierry Neuville
Mikko Hirvonen
Robert Kubica
Anderer

DIASHOW

por

Rallye-Action an der Algarve

Die besten Bilder vom vierten Saisonlauf der WRC. Die Portugal-Rallye 2014:

WM-STAND FAHRER

Platz Fahrer Punkte
1.
Volkswagen Motorsport
Sébastien Ogier
267
2.
Volkswagen Motorsport
Jari-Matti Latvala
218
3.
Volkswagen Motorsport II
Andreas Mikkelsen
150
4.
Qatar M-Sport World Rally Team
Mikko Hirvonen
126
5.
Citroen World Rally Team
Mads Östberg
108
6.
Hyundai Motorsport
Thierry Neuville
105
7.
Citroen World Rally Team
Kris Meeke
92
8.
Qatar M-Sport World Rally Team
Elfyn Evans
81
9.
Jipocar Czech National Team
Martin Prokop
44
10.
Hyundai Motorsport
Daniel Sordo
40
powered by motorsport-magazin.com

DIASHOW

dakar21

Wüstenspektakel Rallye Dakar

Bilder vom Querfeldeinritt durch die Wüste von Südamerika:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!