Motorsport

Langstrecke

Seite 1 von 13
Bild: WEC

Doppelsieg für Toyota in Fuji

Doppelsieg für Toyota bei den 6 Stunden von Fuji (FIA WEC). Davidson/Buemi gewinnen vor Wurz/Sarrazin/Nakajima. Platz 11 für Kraihamer.
Bild: WEC

Toyota holt die Pole in Fuji

In letzter Minute sichert sich Toyota (Buemi/Davidson) die Pole für die "6 Stunden von Fuji". Alexander Wurz startet als Vierter.
Bild: GEPA

Nürburgring neu im WEC-Kalender

Der Kalender der Langstrecken-WM umfasst auch 2015 acht Rennen. Neu dabei ist der Nürburgring, 24 Stunden von Le Mans am 13. und 14. Juni.
Bild: getty

Nakajima wieder im Wurz-Boliden

Kazuki Nakajima kehrt beim WEC-Lauf in Fuji wieder ins Toyota-Cockpit mit Alex Wurz und Sarrazin zurück. WM-Leader Lapierre wird pausieren.
Bild: getty

Crowdfunding für Brabham-Team

Der jüngste Sohn der verstorbenen Formel-1-Legende Jack Brabham, David, möchte mit Hilfe eines Crowdfundings ein Team in die WEC bringen.
Bild: getty

Regen-Chaos und Audi-Doppel-Sieg

Audi feiert bei turbulentem Sechs-Stunden-Rennen in Austin (USA) einen Doppelsieg, Alex Wurz wird beim 4. Saisonlauf der FIA WEC Sechster.
Bild: AdrenalMedia

Toyota-Pole in Austin

Die WM-Leader Buemi, Lapierre und Davidson (Toyota) starten beim FIA-WEC-Lauf in Austin von der Pole Position. Wurz auf Startplatz fünf.
Bild: getty

Gewitter bremst Austin-Training

Ein Gewitter beeinträchtigt das freie Training für den FIA WEC-Lauf in Austin. Audi erzielt Bestzeit, Wurz mit Toyota auf Rang vier.
Bild: GEPA

Wurz "heiß" auf 2. Saisonhälfte

Alex Wurz ist heiß auf den Start in die zweite Saisonhälfte der FIA WEC in Austin: "Es wird Zeit, endlich wieder Rennen zu fahren."
Bild: getty

Davidson: "WM beginnt von vorne"

Anthony Davidson (Toyota) erwartet harten WM-Kampf in der WEC: "Die WM beginnt nach Le Mans praktisch von vorne."
Bild: Platzer-RB-Photo

Klien bei Heimrennen Fünfter

Christian Klien belegt mit seinen Teamkollegen Ragues und Hirsch bei den "4 Stunden am Red Bull Ring" Rang fünf.
Bild: RB-Photos

Klien-Bestzeit in Spielberg

Christian Klien erzielt im 2. Training für die "4 Stunden am Red Bull Ring" Bestzeit. Das Rennen startet am Sonntag um 14 Uhr.
Bild: GEPA

Audi siegt auch am Nürburgring

Audi gewinnt nach Le Mans auch die 24 Stunden am Nürburgring durch Haase/Mamerow/Rast/Winkelhock, zwei Mercedes komplettieren Top-3.
Bild: GEPA

Österreicher am Le-Mans-Podest

Richard Lietz belegt bei den "24 Stunden von Le Mans" Rang drei in der GTE Pro. Klaus Bachler wird in der GTE Am Zweiter.
Bild:

Audi-Doppelsieg in Le Mans

Audi feiert bei den "24 Stunden von Le Mans" einen Doppelsieg. Dritter Sieg für Lotterer, Fässler, Treluyer. Wurz scheidet mit Toyota aus.
Bild: getty

Porsche-Ausfall in Le Mans

Für Porsche endet der Traum vom Gesamtsieg in Le Mans zwei Stunden vor Rennende. Mark Webber muss mit Antriebsproblemen auf Rang 2 aufgeben.
Bild:

Wurz: "Ich möchte weinen"

Der Niederösterreicher Alexander Wurz zum Aus mit Toyota bei den 24 Stunden von Le Mans: "Ich bin am Boden zerstört und möchte weinen."
Bild: getty

Toyota von Wurz in Le Mans out

Alex Wurz und sein Toyota-Team sind bei den 24h von Le Mans ausgeschieden. Nach 13 Stunden bleibt der Bolide mit der #7 plötzlich stehen.
Bild: getty

Alonso plant Start in Le Mans

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister plant einen Start in Le Mans. "Ich glaube, ich werde früher oder später hier an den Start gehen."
Seite 1 von 13

DIASHOW

LeMans_1

24 Stunden Vollgas

Spektakulärer Crash, Drama um Wurz-Toyota. Die Bilder 24h von Le Mans:

DIASHOW

Spa_14

Zweites WEC-Rennen in Spa

Letztes Kräftemessen vor dem Highlight Le Mans. Die Pics aus Spa:

DIASHOW

Rebellion2014_8

Das neue Kraihamer-"Spielzeug"

Rebellion enthüllt in Spa den neuen R-One. Die ersten Bilder:

DIASHOW

SilverstoneRace_8

Webber als Selfie-Crusher

Lustiger Moment bei Siegerehrung und weitere Pics vom WEC-Auftakt:

DIASHOW

LeMans2013_3

Die besten Bilder aus Le Mans

Jubiläums-Ausgabe des Langstrecken-Klassikers. Die besten Bilder:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!