Motorsport

Langstrecke

Seite 1 von 13
Bild: Platzer-RB-Photo

Klien bei Heimrennen Fünfter

Christian Klien belegt mit seinen Teamkollegen Ragues und Hirsch bei den "4 Stunden am Red Bull Ring" Rang fünf.
Bild: RB-Photos

Klien-Bestzeit in Spielberg

Christian Klien erzielt im 2. Training für die "4 Stunden am Red Bull Ring" Bestzeit. Das Rennen startet am Sonntag um 14 Uhr.
Bild: GEPA

Audi siegt auch am Nürburgring

Audi gewinnt nach Le Mans auch die 24 Stunden am Nürburgring durch Haase/Mamerow/Rast/Winkelhock, zwei Mercedes komplettieren Top-3.
Bild: GEPA

Österreicher am Le-Mans-Podest

Richard Lietz belegt bei den "24 Stunden von Le Mans" Rang drei in der GTE Pro. Klaus Bachler wird in der GTE Am Zweiter.
Bild:

Audi-Doppelsieg in Le Mans

Audi feiert bei den "24 Stunden von Le Mans" einen Doppelsieg. Dritter Sieg für Lotterer, Fässler, Treluyer. Wurz scheidet mit Toyota aus.
Bild: getty

Porsche-Ausfall in Le Mans

Für Porsche endet der Traum vom Gesamtsieg in Le Mans zwei Stunden vor Rennende. Mark Webber muss mit Antriebsproblemen auf Rang 2 aufgeben.
Bild:

Wurz: "Ich möchte weinen"

Der Niederösterreicher Alexander Wurz zum Aus mit Toyota bei den 24 Stunden von Le Mans: "Ich bin am Boden zerstört und möchte weinen."
Bild: getty

Toyota von Wurz in Le Mans out

Alex Wurz und sein Toyota-Team sind bei den 24h von Le Mans ausgeschieden. Nach 13 Stunden bleibt der Bolide mit der #7 plötzlich stehen.
Bild: getty

Alonso plant Start in Le Mans

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister plant einen Start in Le Mans. "Ich glaube, ich werde früher oder später hier an den Start gehen."
Bild: GEPA

Toyota im Warmup knapp vor Audi

Der Toyota von Davidson/Lapierre/Buemi fährt im Warmup zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans Bestzeit vor dem Audi von Fässler/Lotterer/Trelyuer
Bild:

Wurz-Toyota in Le Mans auf Pole

Alex Wurz sichert sich mit seinen Teamkollegen Nakajima und Sarrazin die Pole Position für die "24 Stunden von Le Mans".
Bild: getty

Gene ersetzt Duval nach Crash

Audi will das beim Unfall von Loic Duval zerstörte Auto neu aufbauen. Der Franzose wird im Rennen von Marc Gene (ESP) ersetzt.
Bild: getty

Porsche in erster Quali voran

Im verkürztem ersten Qualifying für die 24 Stunden von Le Mans liegen die beiden Porsche voran. Wurz mit Toyota vorerst auf Rang 3.
Bild: getty

Toyota im Le-Mans-Training voran

Anthony Davidson im Toyota erzielt im 1. Training zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans Bestzeit. Das Team von Alexander Wurz belegt Platz drei.
Bild: getty

Schwerer Unfall in Le Mans

Audi-Pilot Loic Duval kam beim ersten Training für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans von der Strecke ab und flog in einen Sicherheitszaun.
Bild: getty

"Riesen-Respekt" vor Le Mans

Alexander Wurz strebt bei den 24h von Le Mans seinen 3. Sieg an, er kennt aber auch die Gefahren: "Da fährt Riesen-Respekt mit."
Bild: getty

Bescheidene Ziele bei Rebellion

Beim 24-Stunden-Rennen von Le Man geht es für das Schweizer Team Rebellion nicht um den Sieg. In erster Linie möchte man das Rennen beenden.
Bild: getty

Lietz peilt vierten Sieg an

Richard Lietz (Porsche) will beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans nach seinen Erfolgen 2007, 2010 und 2013 ein viertes Mal triumphieren.
Bild: GEPA

Wurz zeigt Le-Mans-Vorfreude

Nach der Testbestzeit ist Toyota auch in Le Mans Favorit. Alexander Wurz: "Ich erwarte ein hartes Rennen, aber habe hohe Erwartungen."
Seite 1 von 13

DIASHOW

LeMans_1

24 Stunden Vollgas

Spektakulärer Crash, Drama um Wurz-Toyota. Die Bilder 24h von Le Mans:

DIASHOW

Spa_14

Zweites WEC-Rennen in Spa

Letztes Kräftemessen vor dem Highlight Le Mans. Die Pics aus Spa:

DIASHOW

Rebellion2014_8

Das neue Kraihamer-"Spielzeug"

Rebellion enthüllt in Spa den neuen R-One. Die ersten Bilder:

DIASHOW

SilverstoneRace_8

Webber als Selfie-Crusher

Lustiger Moment bei Siegerehrung und weitere Pics vom WEC-Auftakt:

DIASHOW

LeMans2013_3

Die besten Bilder aus Le Mans

Jubiläums-Ausgabe des Langstrecken-Klassikers. Die besten Bilder:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!