Fussball

Sonstiges

04.02.2013, 12:47 Uhr

Europol deckt Wettskandal auf

Bild: GEPA Ein Kartell in Asien soll hauptverantwortlich sein

Ein riesiger Wettskandal droht Europas Fußball zu erschüttern. Die europäische Polizei-Behörde Europol gibt an, den größten Wettskandal der Geschichte aufgedeckt zu haben.

Es sollen 380 Partien, darunter welche aus der Türkei, der Schweiz, der Champions League sowie der WM- und EM-Qualifikation, in insgesamt 15 Ländern betroffen sein.

425 Spieler, Schiedsrichter und Offizielle sollen involviert sein. Die Betrüger sollen sich so acht Millionen Euro ergaunert haben. [ mehr ]

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!