Fussball

International

Bild: getty

Tor zur Welt: Facts zur Serie A

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

Chievo Verona hat einen Tag nach der 0:3-Niederlage gegen die AS Roma seinen Trainer Eugenio Corini entlassen. Der 44-Jährige war seit Oktober 2012 im Amt. Der Start in die neue Saison ist missglückt - Chievo hat in den ersten sieben Runden nur einen Sieg eingefahren und zuletzt fünf Mal in Folge nicht gewonnen. Neuer Trainer soll Rolando Maran werden. Der 51-Jährige muss aber vorher noch seinen Vertrag mit Catania, das ihn im April 2014 beurlaubt hat, auflösen. (19.10.)

 

Die Vereine der Serie A werden zur Kasse gebeten. Nachdem der italienische Senat einem Gesetzesentwurf zustimmt, werden die Klubs an den Kosten für die Sicherheit in den Stadien beteiligt. Zwischen ein und drei Prozent der Ticketeinnahmen müssen Juventus, Roma, Milan und Co. demnach abgeben. Zusätzlich wird festgelegt, dass die Strafen für Hooligans verschärft werden (Stadionsperre bis zu drei Jahren, bis zu acht für Wiederholungstäter) und die Polizei Elektroschockpistolen einsetzen darf. (16.10.)

 

Silvio Berlusconi tritt gegen Stürmerstar Mario Balotelli nach. Im Gespräch mit der "Gazzetta dello Sport" stellt der Eigentümer des AC Milan klar, dass er nie ein Befürworter des 24-Jährigen war: "Ich erinnere mich, dass er gegen meinen Rat gekauft wurde." Sein Klub habe einen Spieler wie Balotelli auch nicht nötig. "Wir haben viele Champions in unseren Reihen: Menez, Honda, El Shaarawy, Torres, De Jong. Die Basis ist da und jetzt haben wir keinen faulen Apfel mehr in der Kabine." (13.10.)

 

Der AC Milan und Michael Essien dementieren die Gerüchte afrikanischer Medien, laut denen der 31-Jährige an Ebola erkrankt sei. "Ich bin fit und gesund. Die Gerüchte, ich hätte mich mit Ebola infiziert, sind nicht wahr", twittert der Mittelfeldspieler aus Ghana. "Mir geht es gut und ich werde morgen normal trainieren. Das Ebola-Virus ist eine ernste Sache und man sollte keine Witze darüber machen", ärgert er sich. Die Gerüchte "entbehren jeglicher Grundlage", so der italienische Erstligist. (13.10.)

 

Der Trainerstuhl von Walter Mazzarri bei Inter Mailand wackelt gewaltig. Nach den Niederlagen gegen Cagliari (1:4) und Fiorentina (0:3) soll der Coach im Heimspiel gegen Napoli (19.10.) eine letzte Chance erhalten. Heißester Kandidat auf die Nachfolge ist laut "Sportmediaset" David Moyes. Der Schotte soll als Inter-Gast dem Spiel gegen Napoli beiwohnen und auch schon erste Gespräche mit den "Nerazzurri" geführt haben. Der 51-Jährige wurde im April 2014 von Manchester United entlassen. (11.10.)

 

Die Serie A will den Videobeweis. Verbandsboss Carlo Tavecchio wendet sich in einem Brief an FIFA-Präsident Sepp Blatter und beantragt die Einführung des technischen Hilfsmittels. "Der Italienische Fußballverband will sich für den Schutz der Traditionen einsetzen, will sich jedoch auch für deren Modernisierung engagieren", schreibt Tavecchio. Geplant sind "Challenges", in denen der vierte Offizielle strittige Szenen (max. zwei pro Halbzeit je Team) auf einem Bildschirm kontrolliert. (11.10.)

 

Wetten

In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

DIASHOW

DFB-BayernFeier_7

Robben erneut BVB-Stolperstein

Das Double für die Bayern! Die besten Bilder des DFB-Pokal-Finales gegen Dortmund:

DIASHOW

DIABarcaAtletico_13

Das La-Liga-Finale als Krimi

LAOLA1 zeigt die besten Bilder des "La-Liga-Finales" zwischen Barcelona und Atletico:

DIASHOW

koeln04

Eine magische Saison

LAOLA1 zeigt die besten Bilder von Peter Stögers Aufstiegs-Saison beim 1. FC Köln:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!