Fussball

International

Bild: getty

Tor zur Welt: Facts zur Serie A

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

Giampaolo Pazzini spielt in den Plänen von Filippo Inzaghi, dem Trainer des AC Milan, keine große Rolle mehr. Der 30-Jährige kam in der laufenden Saison lediglich zu vier Kurzeinsätzen (insgesamt 51 Spielminuten). Wie die Tageszeitung "Leggo" berichtet, wollen die Mailänder den Stürmer im Winter verkaufen, um noch Profit mit ihm zu machen, ehe sein Vertrag im Sommer ausläuft. Eine Rückkehr zu Sampdoria Genua, wo Pazzini von Jänner 2009 bis Jänner 2011 erfolgreich war, ist wahrscheinlich. (31.10.)

 

Gianluigi Buffon könnte am 9. Spieltag der Serie A gleich zwei Jubiläen feiern. Der italienische Nationaltorhüter wird gegen den FC Genoa nicht nur zum 500. Mal für Juventus Turin auflaufen, fährt die "Alte Dame" drei Punkte ein, wäre dies auch der 300. Serie-A-Sieg für den 36-Jährigen. Nur Alessandro Del Piero (705 Spiele), Gaetano Scirea (552) und Giuseppe Furino (528) standen öfter für Juventus auf dem Platz als Buffon, der 2001 für 51 Millionen Euro von Parma zu den Turinern wechselte. (28.10.)

 

Im neuen Aufsichtsrat der AS Roma, der bis Juni 2017 im Amt sein wird, sind zwei prominente Namen zu finden. Künftig über die Geschicke des Serie-A-Klubs, der sich im Besitz eines US-Konsortiums befindet, mitentscheiden wird Mia Hamm. Die 42-Jährige spielte 17 Jahre lang für das US-Damen-Nationalteam und wurde zwei Mal Welt-Fußballerin des Jahres. Ebenfalls im Aufsichtsrat sitzt Cam Neely. Der 49-jährige Kanadier ist Präsident des NHL-Klubs Boston Bruins und stand früher selbst auf dem Eis. (28.10.)

 

Italiens Meister Juventus Turin muss mehrere Wochen ohne Patrice Evra auskommen. Der 33-jährige Abwehrspieler, der im Sommer nach achteinhalb Jahren bei Manchester United zu Juve gewechselt ist, fällt mit einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel mindestens einen Monat aus. Evra zog sich die Verletzung bereits vor ein paar Tagen zu und fehlte schon bei Juves 2:0-Sieg gegen Palermo am Sonntag. Bisher stand der Franzose in vier Liga- und zwei Champions-League-Spielen in der Startelf. (27.8.)

 

In den letzten Tagen wurde bereits über eine Vertragsverlängerung von Paul Pogba bei Juventus Turin spekuliert, nun ist sie offiziell. "Wir haben einen neuen Vertrag unterschrieben, der bis 2019 läuft", bestätigt Sportdirektor Giuseppe Marotta auf der Vereinshomepage. Der französische Teamspieler wechselte im Sommer 2012 von Manchester United nach Turin und war zuvor bis 2016 an Juve gebunden. Der neue Kontrakt soll ihm laut Medienberichten ein Jahresgehalt von 4,5 Millionen Euro einbringen. (24.10.)

 

 Die Roma muss die kommenden zwei Runden auf Maicon verzichten. Der Verteidiger konnte die CL-Partie gegen Bayern wegen des Verdachtes einer Entzündung im Knie nicht bestreiten und wird gegen Sampdoria und Cesena pausieren. Gute Nachrichten gibt es indes von Kevin Strootman. Der Niederländer könnte früher als erwartet ein Comeback geben. "Il Messaggero" spekuliert damit, dass er am 9. November gegen Torino wieder im Kader stehen könnte. (23.10.)

 

Chievo Verona hat einen Tag nach der 0:3-Niederlage gegen die AS Roma seinen Trainer Eugenio Corini entlassen. Der 44-Jährige war seit Oktober 2012 im Amt. Der Start in die neue Saison ist missglückt - Chievo hat in den ersten sieben Runden nur einen Sieg eingefahren und zuletzt fünf Mal in Folge nicht gewonnen. Neuer Trainer soll Rolando Maran werden. Der 51-Jährige muss aber vorher noch seinen Vertrag mit Catania, das ihn im April 2014 beurlaubt hat, auflösen. (19.10.)

Wetten

In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

DIASHOW

DFB-BayernFeier_7

Robben erneut BVB-Stolperstein

Das Double für die Bayern! Die besten Bilder des DFB-Pokal-Finales gegen Dortmund:

DIASHOW

DIABarcaAtletico_13

Das La-Liga-Finale als Krimi

LAOLA1 zeigt die besten Bilder des "La-Liga-Finales" zwischen Barcelona und Atletico:

DIASHOW

koeln04

Eine magische Saison

LAOLA1 zeigt die besten Bilder von Peter Stögers Aufstiegs-Saison beim 1. FC Köln:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!