Bild: getty

Tor zur Welt: Facts zur Premier League

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

 Star-Trainer Jose Mourinho verlängert seinen Vertrag bei Premier-League-Meister Chelsea. Der Portugiese unterschreibt bei den "Blues" einen neuen Kontrakt bis 2019, sein Jahresgehalt wird auf rund 10 Millionen Euro geschätzt. "Als ich vor zwei Jahren zurückgekehrt bin, habe ich gesagt, dass ich ein spezielles Gefühl für diesen Klub habe. Daran hat sich nichts geändert. Der Verein liegt mir am Herzen und ich bin froh, dass ich noch lange hier sein werde", sagt Mourinho. (7.8.)


Unmittelbar vor dem Start in die Premier-League-Saison verstärkt Watford seine Offensive. Der Aufsteiger, zu dem diesen Sommer auch ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl gewechselt ist, leiht Alessandro Diamanti vom chinesischen Top-Klub Guangzhou Evergrande aus. Die "Hornets" besitzen zudem eine Kaufoption. Der 32-Jährige hat 17 Länderspiele für Italien absolviert und war im vergangenen Frühjahr an die Fiorentina verliehen und hat dort in elf Serie-A-Spielen zwei Treffer erzielt. (7.8.)


Manchester City gibt die Vertragsverlängerung mit Trainer Manuel Pellegrini bekannt. Der Kontrakt des 61-jährigen Chilenen wäre am Ende der Saison ausgelaufen, nun läuft er bis Juni 2017. Damit erhalten Spekulationen, wonach Bayern-Trainer Pep Guardiola im nächsten Sommer zu den "Citizens" wechseln könne, einen heftigen Dämpfer. Pellegrini arbeitet seit 2013 in Manchester und gewann 2014 den Meistertitel. Letzte Saison stand aufgrund einer sportlichen Krise schon seine Entlassung im Raum. (7.8.)


Arsenal muss erneut mehrere Wochen auf Jack Wilshere verzichten. Der 23-Jährige zog sich im Training eine Verletzung zu, die sich nun als schwerer als ursprünglich gedacht herausstellte. Diagnostiziert wurde ein Haarriss im linken Wadenbein, womit der Mittelfeldspieler mehrere Wochen ausfallen wird. Im Falle einer Operation droht ihm sogar eine dreimonatige Pause. Coach Arsene Wenger spricht von einer "schlimmen Überraschung". Wilsheres Karriere ist von zahlreichen Verletzungen geprägt. (6.8.)


Britische Medien berichten übereinstimmend, dass sich die AS Roma mit Manchester City grundsätzlich auf eine Ablösesumme für Edin Dzeko geeinigt hat. So sollen die Italiener bereit sein, 23 Millionen Euro für den bosnischen Teamstürmer zu zahlen. Während der Roma allerdings 18 Millionen plus Bonuszahlungen vorschweben, will ManCity die komplette Summe sofort. Dzeko selbst hat sich mit den "Giallorossi" bereits auf einen Fünfjahresvertrag mit einem Gehalt von 4,5 Millionen geeinigt. (4.8.)


Arsenal bindet zwei Leistungsträger weiter an sich. Theo Walcott unterzeichnet bei den "Gunners" einen Vertrag für die kommenden vier Saisonen. Der 26-jährige Engländer verdient künftig rund 200.000 Euro in der Woche. Auch der 30-jährige Spanier Santi Cazorla unterzeichnet einen neuen Kontrakt, dessen Länge nicht bekanntgegeben wurde. "Das sichert unserer Mannschaft weiterhin Stabilität und Qualität", freut sich Trainer Arsene Wenger über die Unterschriften des Duos. (31.7.)

Wetten

janko1

Die Reise des Marc Janko

Von der Südstadt nach Salzburg, Holland, Portugal, Trabzon und Sydney:

DIASHOW

firmino Trikot2016_1

Die Top-Transfers des Sommers

Von Ayew bis Firmino, von Khedira bis Vidal. Die besten Sommer-Transfers:
Thomas Tuchel neuer BVB-Coach - die richtige Wahl?
JA
NEIN

DIASHOW

alaba-wachs1

Zwei Alabas!

David Alabas Wachsfigur wurde enthüllt. Und einen Pokal gab's auch noch!

DIASHOW

RBL10

Zu Gast bei RB Leipzig

LAOLA1 mit einem Lokalaugenschein beim Klub aus der 2. deutschen Liga:
In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

Werbung

DIASHOW

DIAAbstAufstStart_1

Zwischen Himmel und Hölle

Prominente ÖFB-Legionäre stiegen in Deutschland auf bzw. ab. Zeitreise:

DIASHOW

hiden-manninger

Von Hiden bis Manninger

Diese ÖFB-Kicker liefen bislang in der Premier League und Championship auf:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!