Bild: GEPA

Tor zur Welt: Facts zur Premier League

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

Dick Advocaat verzichtet auf eine Verlängerung seines mit Saisonende auslaufenden Vertrages beim FC Sunderland. "Ich bin extrem enttäuscht, aber versehe und respektiere seine Entscheidung vollkommen", erklärt "Black Cats"-Präsident Ellis Short. "Wir werden ihm für das, was er geschafft hat, für immer dankbar sein." Nach seiner Trainerbestellung Mitte März führte Advocaat Sunderland zum Klassenerhalt. Als dieser beim 0:0 gegen Arsenal fixiert wurde, kamen dem Niederländer die Tränen. (27.5.)


 Nach dem Abstieg aus der Premier League steht bei den Queens Park Rangers ein Umbruch bevor. Auf ihrer Homepage veröffentlichen die "Super Hoops" eine Liste von sechs Spielern, die den Klub im Sommer verlassen werden. Demnach läuft die Zeit von Rio Ferdinand, Joey Barton, Shaun Wright-Phillips, Bobby Zamora, Brian Murphy und Richard Dunne an der Loftus Road ab. Zudem kehren die Leihspieler Mauricio Isla, Niko Kranjcar, Eduardo Vargas und Mauro Zarate zu ihren Stammvereinen zurück. (27.5.)

 

 Didier Drogba verlässt Chelsea im Sommer. "Ich will noch mindestens eine Saison spielen und denke, dafür brauche ich einen anderen Klub. Ich hoffe, in der Zukunft in neuer Rolle zu Chelsea zurückzukehren", so der 37-jährige Ivorer, der vor einem Jahr an die Stamford Bridge zurückkehrte. Sein Vertrag läuft aus, er ist im Sommer ablösefrei zu haben. Drogba wurde mit Chelsea u.a. vier Mal Premier- und einmal Champions-League-Sieger. (24.5.)


 Manchester United wird von einer fixen Verpflichtung von Leihspieler Radamel Falcao absehen. Wie die "BBC" berichtet, sei die Entscheidung gefallen. Am Montag soll es ein Gespräch zwischen Trainer Louis van Gaal und dem Kolumbianer geben. Damit kehrt Falcao zur AS Monaco zurück, bei der er noch bis 2018 unter Vertrag steht. Der 29-jährige Stürmer kam in dieser Saison auf 32 Einsätze für die "Red Devils" und erzielte dabei enttäuschende vier Treffer. (24.5.)

 

 West Ham United gibt die Trennung von Trainer Sam Allardyce bekannt. Der auslaufende Vertrag des 60-Jährigen wird nicht verlängert. "Es ist die richtige Zeit, um zu gehen", meint Allardyce. "Ich bin stolz auf die Entwicklung, die wir hier gemacht haben." "Wir danken Sam, aber jetzt haben wir die Chance, einen neuen Coach mit einer neuen Philosophie zu engagieren", heißt es in einem Klub-Statement. Von der Qualität der Trainer, die Interesse zeigen, sei man beeindruckt. (24.5.)


 

Der Streit zwischen Raheem Sterling (20) und Liverpool nimmt ein neues Ausmaß an. Sterling-Berater Aidy Ward erklärt im "Evening Standard": "Er wird nicht verlängern, nicht mal für 900.000 Pfund pro Woche. Die PR-Arbeit und die Situation des Klubs sind mir egal. Das ist mir gleichgültig." Liverpool reagiert auf die Aussagen verärgert und sagt laut "PA" das für Freitag anberaumte Treffen kurzerhand ab. Eine offizielle Anfrage von ManUtd wurde laut "Telegraph" ebenfalls abgelehnt. (21.5.)

 

 

Petr Cech hat sehr konkrete und ambitionierte Pläne, wo er seine Karriere fortsetzen möchte. "Arsenal, Manchester United und PSG sind alles Topklubs. Petr will sich definitiv einem dieser Klubs anschließen", verrät Cech-Berater Viktor Kolar "Talksport". "Petr erwartet, dass Abramovich und nicht Mourinho über seine Zukunft entscheiden wird. Darauf haben sich beide Seiten im vergangenen Jahr geeinigt." Cechs Vertrag endet 2016, der 32-jährige Nationalspieler könnte aber schon früher gehen. (19.5.)

 

 Ein Engagement von David De Gea bei Real Madrid wird immer wahrscheinlicher. Wie die vereinsnahe "Marca" berichtet, sind sich beide Parteien über einen Wechsel einig. Die Einwilligung von Manchester United fehlt noch, doch Trainer Louis van Gaal erklärte bereits: "Wir wollen, dass David verlängert. Aber wir haben auch eine Liste von Torhütern, die ihn ersetzen können." Der 24-jährige De Gea soll bei den "Königlichen" 25 Millionen Euro über die nächsten fünf Jahre verdienen. (16.5.)

 

Wetten

DIASHOW

Trikot2016_1

Barcelonas neue "Wäsch"

Der FC Barcelona bricht bei den Trikots 2015/16 mit einer Tradition. Die Pics:
Thomas Tuchel neuer BVB-Coach - die richtige Wahl?
JA
NEIN

DIASHOW

alaba-wachs1

Zwei Alabas!

David Alabas Wachsfigur wurde enthüllt. Und einen Pokal gab's auch noch!

DIASHOW

RBL10

Zu Gast bei RB Leipzig

LAOLA1 mit einem Lokalaugenschein beim Klub aus der 2. deutschen Liga:
In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

Werbung

DIASHOW

DIAAbstAufstStart_1

Zwischen Himmel und Hölle

Prominente ÖFB-Legionäre stiegen in Deutschland auf bzw. ab. Zeitreise:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!