Fussball

International

Bild: getty

Tor zur Welt: Facts rund um den Globus

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

Benfica präsentiert einen Nachfolger für den zu Atletico Madrid gewechselten slowenischen Goalie Jan Oblak. Die Portugiesen verpflichten Julio Cesar von den Queens Park Rangers. Der 34-Jährige, der bei der WM 2014 Nummer eins im brasilianischen Tor war, unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre. Der Südamerikaner war im Frühjahr in die Major League Soccer zum Toronto FC verliehen. Er stand bisher 87 Mal im Tor der "Selecao", wurde für den aktuellen Kader aber nicht berücksichtigt. (19.8.)

 

 Offiziell bestätigt ist der Transfer von Sporting Lissabons Marcos Rojo zuManchester United noch nicht, der 24-Jährige selbst kann es aber gar nicht erwarten, für die "Red Devils" aufzulaufen. "Es ist ein Traum für Manchester United zu spielen und ich bin sehr stolz, die Chance zu haben, mit Louis van Gaal zu arbeiten", erklärt Rojo beim argentinischen Radiosender "Continental". Der Linksverteidiger bestritt für Vize-Weltmeister Argentinien bei der WM in Brasilien sechs Partien. (19.8.)

 

Mehmet Ekici verlässt nach drei Jahren Werder Bremen. Der 24-Jährige wechselt zu Trabzonspor in die türkische Süper Lig. Die Ablösesumme für den türkischen Nationalspieler soll 1,5 Millionen Euro betragen. Der Vertrag geht bis 2017. 2011 hatten die Norddeutschen für Ekici fünf Millionen Euro an den FC Bayern überwiesen. Bei den Werderanern schlug er jedoch nie so richtig ein. In den drei Saisonen brachte er es gerade einmal auf 41 Pflichtspiel-Einsätze und vier Treffer. (18.8.)

 

Gemäß Berichten der italienischen "Gazzetta dello Sport" hat Juventus Turin ein Auge auf Radamel Falcao geworfen. Die Zeitung will ebenso wissen, dass sein Klub AS Monaco derzeit einen Sparkurs fährt, weshalb man einem Abgang des kolumbianischen Stürmstars bei einem entsprechenden Angebot nicht abgeneigt wäre. Für die "Alte Dame" soll jedoch nur eine Leihe in Frage kommen. Der 28-Jährige, der die WM wegen eines Kreuzbandrisses verpasste, feierte zuletzt sein Comeback. (18.8.)

Dem Fußball könnte schon bald ein weiterer Ausnahmekönner abhanden kommen. Zlatan Ibrahimovic kündigt sein Karriereende bis spätestens 2016 an. "Ich habe einen Vertrag bis 2016. Nächste Saison werde ich 34, und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich dann noch immer auf dem Top-Level spiele", sagt der Stürmer von Paris St. Germain gegenüber "ESPN". Bereits vor drei Jahren meinte er in der "Gazzetta dello Sport", dass er mit 33 Jahren aufhören werde. Diesen Geburtstag feiert er im Oktober. (14.8.)

 

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau hat einen neuen Verein. Der 33-jährige Stürmer, dessen Vertrag beim VfB Stuttgart nicht verlängert wurde, gibt seinen Wechsel nach Japan zu Cerezo Osaka bekannt, wo er einen Einjahresvertrag unterschreibt und am Donnerstag zum Medizincheck erwartet wird. "Ich bin glücklich, in der J-League zu spielen, in der schon so viele Brasilianer gespielt haben", so Cacau. "Ich möchte meine Erfahrung einbringen und den Klub an die Spitze führen." (11.8.)

Wetten

In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

DIASHOW

DFB-BayernFeier_7

Robben erneut BVB-Stolperstein

Das Double für die Bayern! Die besten Bilder des DFB-Pokal-Finales gegen Dortmund:

DIASHOW

DIABarcaAtletico_13

Das La-Liga-Finale als Krimi

LAOLA1 zeigt die besten Bilder des "La-Liga-Finales" zwischen Barcelona und Atletico:

DIASHOW

koeln04

Eine magische Saison

LAOLA1 zeigt die besten Bilder von Peter Stögers Aufstiegs-Saison beim 1. FC Köln:

Werbung

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!