Bild: getty

Tor zur Welt: Facts rund um den Globus

Du bist Fußball-interessiert und willst das internationale Geschehen verfolgen? Dann bist du hier genau richtig. Wir liefern dir Neuigkeiten rund um den Ball und gliedern diese in fünf Kategorien: Bundesliga, Serie A, La Liga, Premier League und Rest der Welt.

LAOLA1 präsentiert das "Tor zur (Fußball-)Welt":

Robin van Persie steht unmittelbar vor einem Wechsel in die Türkei. Wie der "Guardian" berichtet, hat sich der 31-Jährige mit Fenerbahce auf einen Vierjahres-Vertrag geeinigt. Der Klub aus Istanbul muss allerdings noch mit Manchester United, wo der Niederländer noch bis Sommer 2016 unter Vertrag steht, über die Ablösesumme verhandeln. Der Angreifer wäre nach Nani, der am Sonntag zum medizinischen Check erwartet wird, der zweite Spieler der "Red Devils", der in diesem Sommer zu Fener wechselt. (4.7.)

 

Der Transfer von Eintracht Frankfurts Torhüter Kevin Trapp zu Paris St. Germain ist so gut wie in trockenen Tüchern. Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen dementiert zwar eine endgültige Einigung, allerdings lägen die beiden Klubs in puncto Ablösesumme nicht mehr weit auseinander. Trapp selbst hat sich bereits auf einen Vierjahresvertrag mit den Franzosen geeinigt und ist auch beim Trainingslager des Bundesligisten im Stubaital nicht dabei. (4.7.)

 

Sowohl der FC Barcelona als auch Juventus Turin buhlen um die Dienste von Fluminense-Talent Gerson. Während die Italiener 16 Millionen Euro für den 18-jährigen Offensivspieler bieten, soll Barca laut der katalanischen "Sport" bereits eine Einigung über einen Fünfjahresvertrag mit dem Vater des Brasilianers erzielt haben. "Ich bin sehr geschmeichelt von den Angeboten, derzeit gilt meine Konzentration aber nur Fluminense", gibt sich Gerson noch bedeckt. (4.7.)

 

Ronaldinho steht vor einem Wechsel zum Süper-Lig-Aufsteiger Antalyaspor"Ich denke, dass wir es in zwei tagen offiziell verkünden können", sagt Präsident Gültekin Gencer gegenüber "TRT Spor". Der ehemalige Weltfußballer stand zuletzt beim FC Queretaro in Mexiko unter Vertrag. In Antalya könnte der 35-jährige auf seinen ehemaligen Barcelona-Teamkollegen Samuel Eto'o treffen. Mit dem 34-jährigen Kameruner soll sich der Verein auch schon einig sein. (30.6.)

 

 Heiko Westermann braucht sich nach seinem Vertragsende beim Hamburger SV keine Sorgen um seine Zukunft machen. Wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, könnte der 31-jährige Verteidiger beim griechischen Erstligisten PAOK Saloniki unterkommen. Beim Tabellendritten der Vorsaison hat Ex-HSV-Sportchef Frank Arnesen das Sagen. Es winkt ein Netto-Jahresgehalt von 1,5 Millionen Euro. Zudem sollen auch einige türkische Klubs am 27-fachen deutschen Nationalspieler interessiert sein. (28.6.)

 

Nach Marc Janko heuert ein weiterer ÖFB-Legionär in der Schweizer Super League an. Sandro Gotal wechselt von Hajduk Split zum FC St. Gallen, der die Saison als Sechster beendet hat. Der 23-jährige Offensivspieler, der in 34 Pflichtspielen für die Kroaten zwölf Tore und vier Assists verbuchen konnte, unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2017. Sportchef Christian Stübi: "Sandro ist der Typ Stürmer, den wir gesucht haben. Er passt von seiner Spielweise sehr gut zu uns und ist jung und hungrig." (27.6.)

Wetten

janko1

Die Reise des Marc Janko

Von der Südstadt nach Salzburg, Holland, Portugal, Trabzon und Sydney:

DIASHOW

firmino Trikot2016_1

Die Top-Transfers des Sommers

Von Ayew bis Firmino, von Khedira bis Vidal. Die besten Sommer-Transfers:
Thomas Tuchel neuer BVB-Coach - die richtige Wahl?
JA
NEIN

DIASHOW

alaba-wachs1

Zwei Alabas!

David Alabas Wachsfigur wurde enthüllt. Und einen Pokal gab's auch noch!

DIASHOW

RBL10

Zu Gast bei RB Leipzig

LAOLA1 mit einem Lokalaugenschein beim Klub aus der 2. deutschen Liga:
In welcher Liga wird der beste Fußball gespielt?
Deutschland
Spanien
England
Andere Liga

Werbung

DIASHOW

DIAAbstAufstStart_1

Zwischen Himmel und Hölle

Prominente ÖFB-Legionäre stiegen in Deutschland auf bzw. ab. Zeitreise:
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!