Fussball

International

26.05.2013, 23:45 Uhr

Tschertschessow verliert Job

Bild: GEPA Tschertschessow muss bei Terek Grosny den Hut nehmen

Der russische Erstligist Terek Grosny feuert zum Ende der Saison Trainer Stanislaw Tschertschessow.

Der ehemalige Innsbruck-Goalie verpasst mit dem Verein aus Tschetschenien als Tabellenachter den Europacup. Außerdem scheidet Terek im Cup schon im Viertelfinale aus, womit das Finale, das erstmals in Grosny stattfindet, verpasst wird.

Tschertschessow hütete von 1996 bis 2002 das Tor beim FC Tirol. Als Trainer war er von 2004 bis 2006 bei den Innsbruckern aktiv.

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!