International

Italien

22.12.2012, 14:57 Uhr

Inter Mailand blamiert sich

Bild: getty Ciro Immobile freut sich über seinen Führungstreffer

Der Tabellenzweite der Serie A, Inter Mailand, kommt im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten, FC Genua, nicht über ein 1:1 hinaus.

Der ligurische Klub geht in der 77. Minute durch Ciro Immobile in Führung. Die komplette Blamage kann jedoch Esteban Cambiasso nach Vorarbeit durch Antonio Cassano in der 85. Minute gerade noch verhindern.

Inter liegt nach 18 Runden auf dem zweiten Tabellenrang und wird diesen bei einem Lazio-Rom-Sieg auch abgeben müssen.

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

DIASHOW

bologna1

Die Welt der Ultras

Vor dem Start in der Serie A hat LAOLA1 die besten Fan-Pics aus der Vorsaison:

DIASHOW

m-meyer

Die 30 größten Fußball-Talente

Meyer, Can und Co. - Deutschland unter größten Talenten stark vertreten:

Tabelle Serie A

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Pkt
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0
1.
0 0

DIASHOW

teaser

Diese Stars cashen ab

LAOLA1 hat die Liste der 20 Topverdiener im internationalen Fußball:

LAOLA1.at Suche

Durchsuche die LAOLA1 Welt mit unserer brandneuen Suche!
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!