01.06.2013, 09:37 Uhr

Ribery verlängert, Trio bleibt

Bild: getty Franck Ribery lässt sich weiter in München feiern

Der FC Bayern macht weiter Nägel mit Köpfen - und stellt die Weichen für die nächsten Jahre.

Franck Ribery verlängert vorzeitig bis 2017. "Wir sind uns prinzipiell einig", erklärt Vorstand Karl-Heinz Rummenigge in der "Bild".

Berichte, wonach Mario Mandzukic und Xherdan Shaqiri im Zuge einer Verpflichtung von Robert Lewandowski zum BVB transferiert werden, wischt der 67-Jährige vom Tisch.

"Das ist überhaupt keine Option!" Genau wie ein Wechsel von Rafinha zu Schalke 04.

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

Tabelle dt. Bundesliga

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Pkt
1.
FC Bayern
31 76
2.
Wolfsburg
31 62
3.
M'gladbach
31 60
4.
Leverkusen
31 58
5.
Schalke 04
31 45
6.
Augsburg
31 43
7.
Bremen
31 42
8.
Hoffenheim
31 41
9.
Dortmund
31 40
10.
Mainz
31 37
Thomas Tuchel neuer BVB-Coach - die richtige Wahl?
JA
NEIN

DIASHOW

alaba-wachs1

Zwei Alabas!

David Alabas Wachsfigur wurde enthüllt. Und einen Pokal gab's auch noch!

DIASHOW

transfers_ger

Bayern gab doch am meisten aus

Benatia war am teuersten. Zwei Goalies in Top 10. Deutsche Top-Transfers:

DIASHOW

koeln04

Eine magische Saison

LAOLA1 zeigt die besten Bilder von Peter Stögers Aufstiegs-Saison beim 1. FC Köln:

DIASHOW

Die Gazzetta dello Sport hat die größten Talente (Jahrgang 1994 und jünger) gewählt. Deutschland ist in den Top-30 stark vertreten ...

Die 30 größten Fußball-Talente

Meyer, Can und Co. - Deutschland unter größten Talenten stark vertreten:

DIASHOW

bvb-46

Zu Gast in Dortmund - Inside BVB

Einblick in die Heiligtümer der Borussia: Kabinen, Kraftraum, Trainingszentrum.

LAOLA1.at Suche

Durchsuche die LAOLA1 Welt mit unserer brandneuen Suche!
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!