International

Deutschland

31.12.2012, 08:14 Uhr

Holtby: Verpokert beim Gehalt

Bild: GEPA Holtby rümpfte über das Schalke-Angebot die Nase

Jetzt sind die Gründe für die Trennung von Schalke 04 und Lewis Holtby mit Saisonende bekannt.

Schuld war, wie fast immer, das liebe Geld: Laut "Bild" war dem 22-Jährigen das doppelte Gehalt zu wenig!

Holtby-Berater Markus Noack verlangte sechs Mio. Euro pro Jahr, Schalke-Manager Horst Heldt bot drei Mio. und also 100 Prozent mehr als bisher.

Aber Holtby lehnte ab. In England kann der Jung-Star beim ablösefreien Wechsel inklusive Handgeld mehr kassieren.

Tottenham soll interessiert sein.

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

Datum Heim   Gast Erg.
Fr, 30.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
Sa, 31.01. - -:- (-:-)
So, 01.02. - -:- (-:-)
So, 01.02. - -:- (-:-)

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Pkt
1.
FC Bayern
17 45
2.
Wolfsburg
17 34
3.
Leverkusen
17 28
4.
M'gladbach
17 27
5.
Schalke 04
17 27
6.
Augsburg
17 27
7.
Hoffenheim
17 26
8.
Hannover
17 24
9.
E. Frankfurt
17 23
10.
Paderborn
17 19
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!