Fussball

WM 2014

06.02.2013, 11:57 Uhr

Schwere Mängel in WM-Stadion

Bild: getty Das Stadion in Belo Horizonte weist Mängel auf

Die baulichen Vorbereitungen für die WM 2014 in Brasilien sorgen für negative Schlagzeilen.

Das renovierte Stadion in Belo Horizonte präsentiert sich auch nach der Wiedereröffnung nicht in WM-tauglichem Zustand.

Die Regierung des Bundesstaates Minas Gerais reagiert auf die Mängel und verhängt eine Geldbuße in Höhe von 500.000 Dollar (369.358 Euro) an das verantwortliche Unternehmen.

Lange Schlangen beim Ticketverkauf, zu enge Zufahrten und fehlende Toiletten-Beleuchtung sind einige Probleme.

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

DIASHOW

Brazuca_12

Der WM-Ball ist da!

WM-Ball "Brazuca" präsentiert. Cafu, Seedorf und Co. als Stargäste. Die Pics:

DIASHOW

WM2014-URU2

Diese 32 Teams rocken die WM

Die Teilnehmer der WM 2014 in Brasiien stehen fest. LAOLA1 stellt sie euch vor:

LAOLA1.at Suche

Durchsuche die LAOLA1 Welt mit unserer brandneuen Suche!
logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!