05.12.2012, 23:40 Uhr

Messi verletzt - nur Prellung?

Bild: getty Lionel Messi zieht sich zumindest eine Prellung zu

Lionel Messi muss im UCL-Spiel gegen Benfica (0:0) verletzt raus.

Der Superstar bleibt beim herausstürzenden Keeper Artur hängen und muss mit einer Trage in die Kabine gebracht werden. Die erste Diagnose bringt Entwarnung, es soll sich um eine Prellung am linken Knie handeln. Es wird weitere Tests geben.

Das ist natürlich insofern pikant, als dass Messi den Torrekord von Gerd Müller jagt. Der Deutsche hatte im Kalendarjahr 1972 85 Tore erzielt, Messi hält bei 84. [ mehr ]

Community

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

Neuer Kommentar

 

Lust auf mehr Diskussion? Besuche das LAOLA1-Forum.

Rechtliche Hinweise:
Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die LAOLA1 Multimedia GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Wetten

DIASHOW

clfinale06

Fan-Wahnsinn beim CL-Finale

Berlin feiert die "Königsklasse". Die besten Pics vom CL-Finale:
Barca gewinnt die UCL - deine Meinung?
Mehr als verdient
War ein 50:50-Spiel
Absolut unverdient

DIASHOW

CLPokal-Wien_6

Champions-League-Pokal in Wien

Allerdings nur "zu Gast". Mit dem Pokal beehrt auch Mark van Bommel Österreich:

Werbung

CL-Fluch: Abschneiden der Titelverteidiger

1993 - Olympique Marseille

Nicht dabei

(Bestechungs-Skandal)

logo blau
arrow Zieh das Icon in die Taskleiste und komm mit nur einem Klick auf LAOLA1.at!